Worldwide Candle Lighting

11/12/2016

 

 

Jedes Jahr am zweiten Sonntag im Dezember ist Worldwide Candle Lighting. An diesem Tag wird den verstorbenen Kinder gedacht. Kinder, welche bereits im Mutterleib verstorben sind, Kinder welche gleich nach der Geburt gestorben sind, Kinder, welche durch Kindstod, Unfälle, Krankheit, durch Suizid aber auch in einem der sinnlosen  Kriege sterben mussten. Menschen weltweit entzünden um 19:00 Uhr eine Kerze und stellen sie auf die Fensterbank. Und so reist das Kerzenlicht einmal über den ganzen Globus und hinterlässt für alle die, welche um ihre Kinder, Enkel, Geschwister, Neffen, Nichten, Cousinen und Cousins trauern, Wärme und Liebe. Erlöschen die Kerzen in einem Land, werden sie im nächsten entzündet. Das Kerzenlicht bildet eine Brücke von einem betroffenen Menschen zum anderen, von einer Familie zur anderen, von einem Kontinent zum anderen, von einem Land zum anderen, von Stadt zu Stadt um die ganze Welt.  

 

Die Idee geht auf eine Vereinigung verwaister Eltern und ihrer Angehörigen in den USA, den „Compassionate Friends“ zurück, die diese Initiative 1996 ins Leben riefen. Wir haben zwei Kinder in den ersten drei Schwangerschaftsmonaten verloren und unsere kleine, süsse Tochter ist Ende 6. Monat zur Welt gekommen und gleich wieder als Engel in den Himmel geflogen. Jedes Jahr am Worldwide Candle Lighting entzünden wir unsere Kerze für sie und all die anderen Kinder und Betroffenen auf der ganzen Welt. Heute Abend ist es wieder soweit. 

Please reload

Featured Posts
Search By Tags
Follow Us

    14-Jul-2019

    10-Mar-2019

    Please reload

    © 2019, Corina Hemmi