Ein Stück Heimat

03/04/2017

Seit 12 Jahren träumen mein Mann und ich von einem Bison Fell aus den Badlands in den USA. Und nun liegt es bei uns im Wohnraum und hat uns ein Stück "Heimat" ins Haus gebracht. Was ist Heimat? Heimat ist so ein Gefühl, ein Ort, wo man sich wohl und zu Hause fühlt. So verschieden wie wir Menschen sind, so verschieden wird das Wort Heimat interpretiert. Klar ist auch für mich der Ort wo ich aufgewachsen bin ein Stück weit Heimat. Aber ich fühle mich auch im Südwesten der USA in diesen kargen Landschaften zu Hause oder in Japan... auch in Neuseeland habe ich Heimatgefühle gespürt und so habe ich irgend wann realisiert, dass ich mich an vielen Orten heimisch fühlen kann und das auch absolut in Ordnung ist. Einige Menschen verstehen das nicht, aber das macht nichts, jeder Mensch ist anders. Auf jeden Fall haben wir nun unser Bison Fell und wie mein Mann so schön sagt, es hat uns ein Stück Heimat ins Wohnzimmer gebracht. Es fühlt sich einfach richtig an. Ein wunderschönes Fell! Wir glauben die Energie dieses wunderschönen Tieres zu spüren, wenn wir auf das Fell liegen. Es ist riesig gross, die ganze Familie (ok, wir sind nur 3, aber immerhin, lach) hat darauf Platz. Es fühlt sich an, wie auf einer Wiese zu liegen. Ein ehrfürchtiges Gefühl überkommt uns vor diesem Tier und wir haben es natürlich mit einem kleinen Ritual bei uns zu Hause willkommen geheissen. Es ist nun ein Teil von unserem Leben, wie eine Insel, wo wir drauf liegen, lesen, räuchern, meditieren, Musik hören, ausruhen und trommeln können.

 

Apropos trommeln, ich habe gleich auch noch MEINE Trommel gefunden, oder sie mich, wie auch immer. Ich schwebe auf Wolke 7. Dieser Klang! Geht mitten rein ins Herz. Auch die Trommel ist einfach wunderschön und das Leder ist so speziell! Ich kann's kaum erwarten einen Ausflug auf unsere Alphütte zu machen und mal so richtig zu trommeln, hier bei uns in der Wohnung, würden sich die Nachbarn sicher sehr wundern. Wir sind schon eine Weile auf der Suche nach einem kleinen Hause etwas ausserhalb der Stadt...es wird immer dringlicher, lach. Ich möchte am Morgen aufstehen und trommeln können, wann immer ich Lust dazu habe. Aber ich weiss, es kommt alles zum richtigen Zeitpunkt, auch unser Häuschen. Ich übe mich fleissig in Geduld... phu, ich und Geduld. Wenn ihr mal von einem freistehenden Häuschen irgend wo im Umkreis von Chur hört.... gebt mir doch bitte Bescheid, lach. Wir freuen uns über jeden Hinweis. Nun wünsche ich euch noch einen wunderschönen Tag, geniesst die Wärme des Frühlings. 

 

 

Please reload

Featured Posts
Search By Tags
Follow Us

    14-Jul-2019

    10-Mar-2019

    Please reload

    © 2019, Corina Hemmi