Kräuter Workshop vom 1. Juli 2017

02/07/2017

Gestern durfte ich einen weiteren Kräuter Workshop, dieses Mal in meiner alten Heimat Davos, leiten. Wieder hatte ich eine tolle und wissbegierige Gruppe von Frauen, die ich am Morgen im Landhuus Frauenkirch begrüssen durfte. Nach einem Pflanzenmärchen haben wir uns aufgemacht, in die wunderbare Natur des Frauentobels in Davos Frauenkirch. Wir haben uns verschiedenste Pflanzen angeschaut und ich durfte mein Wissen über die Pflanzen und die alte Heilkunde unserer Ahnen teilen. Ich liebe diese Workshops, es ist mir ein grosses Anliegen, dass wir alle vermehrt den Weg zurück zur Natur finden und uns der Heilkraft der Pflanzen und Bäume wieder bewusst werden. Auch macht mir der gegenseitige Austausch riesig Spass. Ich liebe es.

 

Nach einer Pflanzenmeditation und dem Geniessen der Stille, durften wir ein feines Mittagessen im Landhuus bei Carina und Sandra geniessen. Am Nachmittag haben wir eine Johannissalbe, einen Raumspray, Rosenzäpfchen und ein Kamillen Öl angerührt. Obwohl wir sehr Glück mit dem Wetter hatten, war gestern nicht das Wetter um frische Pflanzen zu sammeln, deshalb haben wir darauf verzichtet den Spitzwegerich Hustensirup anzusetzten. Die Frauen haben aber alle Rezepte im Skript mitbekommen und werden das bestimmt noch nachholen, sobald das Wetter wieder besser ist. Man sollte nie sammeln, wenn es regnerisch ist und die Pflanzen nass/feucht sind, wegen der Schimmelgefahr. Dann haben wir noch einen Lederbeutel gemacht und diesen mit Tabak gefüllt. Mit diesem Tabak bedanken wir uns jeweils bei der Natur, wenn wir sammeln gehen. Mir ist es in diesen Workshops wichtig, den Respekt der Natur gegenüber und das aufmerksame Sammeln zu vermitteln. Aber das habe ich in diesem Blog ja schon oft genug gepredigt, lach. Und meine TeilnehmerInnen sind ja jeweils bereits sehr achtsame, naturliebende Menschen! Natürlich möchte ich auch noch ein paar Fotos von gestern mit euch teilen. Leider haben wir vergessen, ein Gruppenfoto zu machen.

 

Ganz herzlichen Dank an meine lieben Teilnehmerinnen für den tollen Tag gestern und ein ganz spezieller Dank an Carina Ambühl und Sandra Schuler vom Landhuus Frauenkirch, dass wir bei euch sein durften und dass ihr uns so verwöhnt habt!

 

Ich werde nun, nach ein paar sehr intensiven Monaten, ein bisschen die Zeit für mich, die Kräuter und meine Familie geniessen. Events sind im Moment nicht gross geplant, aber ich möchte auf jeden Fall wieder am Adventsmarkt in Davos Glaris mitmachen und es sind noch mindestens ein Räucherkurs und ein Kurs über die Rauhnächte in Planung. Ich werde nun, in meiner Workshop freien Zeit, alles in Ruhe planen und euch so bald als möglich informieren. Sicher kommen noch der eine oder andere private Anlass (40. Geburtstag, Mädelstag, Weihnachts Salbenkurs) dazu. Ich freue mich jetzt schon darauf. Doch nun werde ich mich, seit vielen Jahren zum ersten Mal, so richtig auf mich konzentrieren, einfach das Leben geniessen und zur Ruhe kommen. Mein Körper ruft von allen Seiten. Ich wünsche euch noch einen erholsamen Sonntag und passt auf euch auf.

 

Please reload

Featured Posts
Search By Tags
Follow Us

    14-Jul-2019

    10-Mar-2019

    Please reload

    © 2019, Corina Hemmi