Kastanien - der Herbst ist da

17/09/2017

 

Rosskastanien

Die Rosskastanien beginnen bereits wieder von den Bäumen rund ums Haus zu fallen. Ich liebe diese grossen, kräftigen Bäume. Jeden Frühling bin ich wieder erstaunt über diese wunderschönen, grossen, aber auch sehr feinen und lieblichen Blüten der Kastanie. Faszinierend, wie sich diese Blüten langsam aber sicher in die "Kastanienknollen" verwandeln. Zuerst gaaaaanz klein und dann werden sie immer grösser.

 

Die Blätter des Kastanienbaums, entfalten sich wie eine Faust, welche sich langsam öffnet. Total faszinierend. Einige der Blüten überleben die Frühlingsstürme nicht, auch einige der kleinen Kastanienknollen fallen im Sommer Wind und Regen zum Opfer. Aber erstaunlich viele der Knollen halten sich tapfer am Ast und werden immer grösser und grösser, bis sie herunterfallen, die Knolle aufspringt und die Rosskastanie herausfällt. Die Blätter der Kastanie werden überraschend früh braun, lange vor den ersten Herbsttagen.  

 

 

 

Am Mittwoch, ich wollte gerade meinen Nachmittagslauf starten, da viel mir so eine Kastanie direkt vor die Füsse. Ich habe sie hochgehoben und in die Hand genommen. Wie leicht so eine Rosskastanie doch ist. So ein grosser Knollen, der mit richtiger Wucht vom Baum fällt und echt weh tut, fällt er einem auf den Kopf. Und dann diese zarte, leicht feuchte Kastanie, die da raus kommt. Was ist unsere Natur doch für ein grosses Wunder. Ich habe die Kastanie während meines ganzen Laufes, also die ganze Stunde, in der Hand getragen. Sie ist so fein und leicht und schmeichelt richtig in der Hand. 

 

 

Das Wesen der Rosskastanie gelernt habe 

Die Rosskastanie biete Schutz und Geborgenheit mitten im Trubel der Welt. Sie entschärft kritische Themen und führt uns zu einfachen, wohltuenden Gesprächen. „Verlasse die Bühne der
Machtspiele, nimm dein Schicksal wieder selbst in die Hand und werde zum Gestalter der Wirklichkeit, leicht und fliessend.“

 

 

Die Kastanie kennen wir auch bei den Bachblüten

White Chesnut -  die Blütenessenz der Weissen Kastanien stoppt Gedankenzüge und schaltet unser inneres Kopfkino ab. Sie hilft dabei die Fünfe gerade stehen zu lassen, Fremdes loszulassen und in Einfachheit bei uns selbst zu sein und zu bleiben.

 

Chesnut Bud - Chestnut Bud/Rote Kastanienknospen Blütenessenz, löst uns von alten Verklebungen und überholten Mustern und zeigt uns den Weg in eine neue, kraftvolle Entfaltung.

 

Ansonsten wirkt die Kastanie entstauend, besonders im Venen- Lymphsystem. Sie bringt Blutstau im Kopf wieder ins gesunde Fliessen. Als Venentonikum reguliert sie den Rückfluss des Blutes. Sie entstaut auch Gebärmutter und Leber. Eine wunderbare Pflanze, so ein Kastanienbaum. Irgend wie ein sanfter Riese.

 

 

Möchtest du mehr darüber erfahren, was man aus Rosskastanien machen kann... in meinem Blogeintrag vom 8. Oktober 2016 erfährst du mehr. 

 

 

 

Edelkastanien

Ich freue mich schon wie ein Kind auf die Edelkastanien oder wie wir sagen "Maroni", bald ist es wieder soweit. Ein wunderbares Nahrungsmittel. Ein Maroni-Essen macht an kalten Wintertagen nicht nur warm. Es bringt sehr viel für unsere Gesundheit:

 

  • Maroni stärken die Nerven, können uns bei geistiger und körperlicher Erschöpfung wieder aufbauen. Das ist den B- Vitaminen und dem Phosphor zu verdanken. Wer sehr viel geistige arbeiten muß, der sollte - etwa vor Prüfungen - neben sich immer Maroni liegen haben und immer wieder eine knabbern

  • Maroni sind ein ideales Essen am Abend. Sie sind leicht verdaulich. Und sie enthalten interessante Mengen von der Aminosäure Tryptophan. Sie bringt Entspannung und Einschlaf-Bereitschaft

  • wer viel Fleisch isst, sollte regelmäßig Maroni geniessen. Maroni sind reich an basischen Mikronährstoffen und helfen einen Säuren-Überschuß im Körper abbauen. Unsere Nahrung ist meistens ohnehin übersäuert. Rheuma-Kranke sollten regelmäßig Marioni essen

  • wer oft an Aufstossen leidet, ein Völlegfühl hat, sollte einfach ein paar Maroni essen

  • Maroni bauen den Organismus so richtig auf. Wer krank war, erholt sich besser, kommt schneller wieder zu Kräften. Eine ideale Nahrung nach Operationen, nach stressreichen Tagen

  • Maroni helfen bei Blutarmut

 

Nun wünsche ich dir noch einen schönen Sonntag und das nächste Mal, wenn du eine Kastanie am Boden liegen siehst, nimm sie eine Weile in die Hand und spüre, was ihr Wesen mit dir macht. 

 

 

 

 

 

Please reload

Featured Posts
Search By Tags
Follow Us

    14-Jul-2019

    10-Mar-2019

    Please reload

    © 2019, Corina Hemmi